About

Herzlich Willkommen auf Wilder Hearts - meinem digitalen Style- Diary. Ich bin CJ, based in Frankfurt und arbeite als Vollzeitbloggerin und Online Redakteurin. Weitere Infos findet Ihr hier.

Mein November. Monatsrückblick

Mein November. Monatsrückblick

Mein November

Monatsrückblick

Kaum zu glauben, heute ist schon wieder der 6. Dezember (wenn ihr den Beitrag lest, sogar schon der 7.). Da wird es doch Zeit für einen ersten Monatsrückblick hier auf dem Blog Wilder Hearts. Wie der Monat November für mich war, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Kopie von Text Platzhalter (28).png

Nachdem Wilder Hearts erst am 21. Oktober (wieder) an den Start ging, war der November der erste volle Monat. Doch warum wieder? Wilder Hearts geht ja eigentlich aus meinem füheren Blog I.J.B., der im Frühjahr 2017 zu Styleunicorn wurde, hervor. Die ganze Geschichte könnt ihr hier nachlesen.

beiträge1.png

Doch wie war denn nun eigentlich mein November? Eigentlich war er recht produktiv. Gleich 10 Beiträge gingen online, diese verlinke ich euch am Ende dieses Posts.

Bereits Ende Oktober besuchte ich das Barcamp von Blogger@Work in Frankfurt und habe mir von dort viele neue Ideen und Inspirationen für diesen Blog sowie für meine Online- Redaktion mitgebracht. Am liebsten würde ich sie alle sofort umsetzen, doch da das nicht geht, werdet ihr sicherlich noch länger etwas davon haben. Doch dieser Monat steht erst einmal im Zeichen des Adventskränzchen 2018, einer Aktion von Marie Schindler. Bereits vor zwei Jahren habe ich, damals noch mit I.J.B., an dieser Aktion teilgenommen, doch anders, als damals wird die Aktion dieses Mal bei mir auf diesem Blog, sowie auf La Vie en Couleur und meinem Autorenblog laufen. Einige Beiträge wird es auch nur auf meinen Instagramkanälen geben. Unter dem Index “Adventskränzchen 2018” werde ich euch im Dezember dann alle Beiträge verlinken.

Im November selbst lag für mich, bis auf den NaNoWriMo, kein Event an, auch keine Blogparade oder ähnliches. Dafür konnte ich bereits an ein paar meiner Ideen feilen. Auch der NaNoWriMo (kurz für Nation Novel Writing Month) war für mich recht erfolgreich. Normalerweise soll man eigentlich 50000 Wörter schreiben, ich hatte mir jedoch ein anderes Ziel gesetzt: ich wollte meine Kurzgeschichten aus dem #writingfriday, einer Aktion von Elizzy für (Hobby-)autoren zusammenfassen, sowie die anderen, die ich im Jahr nicht geschrieben und veröffentlicht hatte zusammenfassen mit anderen, älteren Kurzgeschichten von mir, sodass sie vielleicht irgendwann mal ein kleines Büchlein ergeben. Dieses Ziel konnte ich erreichen.

beiträge2.png

Wie geht es weiter?

Jetzt, im Dezember, wird es wieder einige spannende und hoffentlich informative Beiträge geben, einiges eben auch im Rahmen des Adventskränzchen. Schaut dafür doch auch einfach mal auf meinen Instagramkanälen @wilderheartsnet, @lavieencouleurme und @jadenightnet vorbei. Für alle, die auch gerne lesen, schaut gibt es auf @jadenight_net sicher auch im Rahmen von #blubbermas, einer Community- Aktion von Anka von Ankas Geblubber etwas zu entdecken. Bis letztes Jahr fand die Aktion nur in der Weihnachtswoche und hauptsächlich über Blogs statt, dieses Mal gibt es sie hauptsächlich über Instagram. Ich werde dort auch hier und da teilnehmen.

Ansonsten ist aber nicht so viel für Dezember geplant. Ob ich auf den einen oder anderen Weihnachtsmarkt gehe, weiß ich noch nicht, da ich die Menschenansammlungen nicht so wirklich mag. Geht ihr gerne auf Weihnachtsmärkte? Ohnehin kann ich mit dem Weihnachtstrubel auch nicht allzu viel anfangen.

Blogbeiträge November:

Im Folgenden habe ich noch einmal alle Blogbeiträge in einer Übersicht verlinkt.

Blogbeiträge Wilder Hearts:

1) Trendradar Herbst/ Winter 2018/19:

In meinem Trendradar erfahrt ihr, wie die Herbst- und Wintertrends dieses Jahr aussehen und wie ihr diese kombinieren könnt.

2) Müssen wir wirklich jedem Trend nachlaufen?:

Auch meine Kolumne beschäftigt sich dieses Mal mit dem Thema Trends, in dem sie fragt, ob wir allen Trends nachlaufen müssen oder

lieber einen eigenen haben sollten.

3) Wie du deine Woche professionell organisierst:

In diesem Beitrag erfährst du, wie du deine Woche so organisierst, dass am Ende auch noch Zeit für dich und fürs Wochenende bleibt.

Organisation ist alles!

4) Fishnetstrumpfhose trifft Skaterkleid:

Hier zeige ich euch ein Outfit mit Fishnetstrumpfhose und Skaterkleid. Fishnet ist zwar momentan nicht gerade so angesagt wie im Frühling

letzten Jahres, aber ganz weg ist es irgendwie auch nie.

5) (Rückblick): Blogger@Work Barcamp Frankfurt:

Das Barcamp fand bereits am 27.10. statt und ich habe von dort viele neue Ideen und Impulse mitnehmen können. Wie es mir insgesamt ge-

fallen hat, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

6) Fashion- ABC: B wie Bikerjacke:

pin.png

Das Fashion- ABC geht in die zweite Runde. Nachdem ich euch im ersten Beitrag Animal- Print als Trend näher vorgestellt habe,

beschäftigt sich der Beitrag dieses Mal mit der Bikerjacke, die ja auch immer in ist.

7) 3 Tipps, um Stress und Ängste zu minimieren

Vor allem Stress kennen wir sicher alle, Ängste kennen bestimmt auch viele von uns. In diesem Beitrag gibt es drei Tipps, wie ihr

das in Zukunft vermeidet.

8) Herbstoutfit mit Statement- Sweater:

Herbstzeit ist Sweaterzeit! In diesem Outfit zeige ich euch deshalb ein herbstliches Outfit mit Statement- Sweater und Minirock.

9) (Unboxing): My little Box November:

Auch im November kam die My little Box wieder bei mir an. Ob sie mich wieder überzeugen konnte, das erfahrt ihr in diesem Beitrag.

10) {Vorankündigung): Adventskränzchen 2018:

Ein kleiner Post zur Ankündigen des Adventskränzchen, an dem ich zusammen mit anderen Bloggern und Bloggerinnen mit meinen Blogs

und Instagramkanälen teilnehmen werde. Schaut doch einfach immer mal vorbei.

Blogbeiträge La Vie En Couleur Redaktion:

1) Sonntagmorgen:

Eine kleine Kolumne mit meinen Gedanken zu einem Sonntagmorgen.

2) Bye Bye Aufschieberitis:

Ganz still und leise ist es Herbst geworden, dabei steht noch so viel auf der To- Do- Liste. Jetzt heißt es Kampf dem

Aufschieben.

3) Masterpläne und Stolpersteine:

Meine Gedanken zum Thema Pläne haben oder eher nicht und wie unterschiedlich die Menschen damit umgehen.

4) Von Klischees und Vorurteilen:

Wir kennen sie alle, die berühmt- berüchtigten Klischees. Wenn wir jemanden, den wir nicht kennen, wollen wir

diesen Menschen doch oft sofort in eine Schublade einordnen. Doch genau damit liegen wir oft falsch.

5) Und wenn die erste Kerze brennt:

Jetzt beginnt sie wieder, die ach so besinnliche Weihnachtszeit. Doch meistens bleibt von der Ruhe und Be-

sinnlichkeit nicht mehr viel übrig. Meine Gedanken dazu.

Wie war euer November dazu? Hat vielleicht von euch auch jemand am NaNoWriMo teilgenommen? Ich wünsche euch auf jeden Fall einen schönen Dezember und eine ruhige, besinnliche Weihnachtszeit.

Beim Absenden eines Kommentars erklären wird Ihr Name sowie der Kommentar gespeichert und Sie erklären sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

.

(Adventskränzchen): Schickes fürs Fest

(Adventskränzchen): Schickes fürs Fest

Winterblues Survival Guide

Winterblues Survival Guide