About

Herzlich Willkommen auf Wilder Hearts - meinem digitalen Style- Diary. Ich bin CJ, based in Frankfurt und arbeite als Vollzeitbloggerin und Online Redakteurin. Weitere Infos findet Ihr hier.

(Adventskränzchen): Meine Kalt- Wetter- Retter 2018/19

(Adventskränzchen): Meine Kalt- Wetter- Retter 2018/19

Meine Kalt- Wetter- Retter 2018/19

Werbung, da Markennennung/ unbezahlt

Nach meinen Trendreports über die Modetrends in Herbst/ Winter 2018/19 und die Wintertrends 2018/19 (vorheriger Bericht), möchte ich euch nun meine eigenen, ganz persönlichen Kalt- Wetter- Retter im Rahmen des Adventskränzchen vorstellen. Denn passenderweise lautet das heutige Tagesmotto Kuscheloutfit.

IMG_1162.jpeg

Auf die Idee zu diesem Beitrag kam ich bereits vor einiger Zeit, als ich euch in einem Beitrag ein Outfit zeigte und verriet, wie ihr auch im Winter nicht auf Röcke verzichten müsst. Wie gesagt, bin ich ein sehr großer Fan von Röcken und Kleidern und trage diese natürlich auch im Winter. Welche Teile ansonsten in meiner Winter- Garderobe nicht fehlen dürfen, teile ich jetzt mit euch. Einige der Sachen habe ich heute auch an, wie ihr an den Fotos sehen könnt.

Kopie von Text Platzhalter (34).png

In meiner Alltagsgarderobe darf natürlich auch kein warmer Pullover fehlen. In diesen hier habe ich mich auf Grund seiner Farbe und der Motive ziemlich schnell verliebt. Er passt übrigens auch super zu einem Rock oder über ein schlichtes Kleid. Natürlich habe ich auch einen etwas längeren mit Rollkragen in meinem Schrank hängen, sodass ich auch an richtig kalten Tagen gut gerüstet bin.

Als Schuhwerk liebe ich im Winter Overknee- Stiefel oder derbe Boots. Beides lässt sich einfach super zu Kleidern, Röcken oder Leggings und natürlich auch zu Jeans stylen. Falsch machen kann man da nichts!

Als Kopfbedeckung bevorzuge ich tatsächlich Hüte und auch Stirnbänder. Wenn diese nicht allzu dick sind, kann man sogar noch einen Hut darüber tragen. Zusätzlich halten sie einem die Haare etwas aus dem Gesicht. Das ist dann schon mal bei besonders windigen Tagen von Vorteil.

IMG_1158.jpeg

Auch bei der Jacke bin ich mittlerweile fündig geworden. Ich habe mich dieses mal für ein helleres Modell aus Fake Fur entschieden. Dieses passt auch sehr gut zu meinen Kleidern und Röcken und ist, dadurch dass sie nur Knöpfe und nicht noch zusätzliches warmes Innenfutter hat, auch nicht allzu schwer, sodass sie auch gut über einen dicken Pulli getragen werden kann.

IMG_1157.jpeg

11 Trendteile für Alltagsoutfits

  1. Leggings: Ich trage im Winter lieber Leggings als Jeans. In Wet- oder Lederoptik können diese mit den richtigen Teilen kombiniert, auch noch richtig schick daher kommen. Eine mögliche Art, diese zu tragen, habe ich euch in meinem Bericht über Festagsoutfits bereits vorgestellt.

  2. Boho- Kleider: Natürlich dürfen auch meine geliebten Boho- Kleider oder Röcke bei mir auch im Winter nicht fehlen.

  3. Overknee- Stiefel oder derbe Boots: Mein heiliger Gral unter den Winterschuhen. Mit den Stiefeln wird mir auch mit Rock oder Kleid nicht zu kalt und Boots lassen sich ohnehin zu allem stylen.

  4. Arm- und Beinstulpen: Beinstulpen sind super, um knöchelhohe Boots ein wenig zu verlängern und wärmen zusätzlich, Armstulpen sind meine Alternative zu Handschuhen: Die Finger habe ich frei, die Gelenke sind geschützt.

  5. Stirnbänder: Als Schutz vor Kälte bevorzuge ich Stirnbänder anstatt Mützen. Damit sind Ohren und Stirn geschützt und wenn die Stirnbänder nicht zu dick sind, kann ich noch einen Hut darüber tragen.

  6. Rollkragenpulli: Manchmal braucht man nicht mehr als einen Rollkragenpulli, um ein Outfit zu vervollständigen.

  7. große Sonnenbrille: Auch im Winter sollte man die Augen schützen, ganz besonders, wenn draußen die Sonne scheint und Schnee liegt.

  8. Oversized- Pullover: An manchen Tagen braucht man es kuschelig! Damit man trotzdem auf Stil nicht verzichten muss, darf ein Oversized- Pullover in keinem Schrank fehlen.

  9. XL- Schals: Sie halten einen schön warm und peppen jedes Outfit auf.

  10. lange Cardigans: Man kann sich so schön hineinkuschel an kalten Tagen und sie lassen sich super zu fast allem kombinieren.

  11. Hüte: Ich liebe Hüte! Da es sie auf vielfältige Weise gibt, kann man sie gut kombinieren und auch über Stirnbänder lassen sie sich ziehen, sofern diese nicht zu dick sind.

IMG_1155.jpeg

Wie findet ihr mein Kuscheloutfit? Was sind eure Kalt- Wetter- Retter?

Jacke: C&A

Pullover: H&M

Hemdkleid: Monki/ gefunden bei Asos

Leggings: Asos

Hut: Asos

Stirnband: Asos

Schuhe & Stulpen: alt, weiß leider nicht mehr, woher

40449666_10212717426625890_7484553161269575680_o.jpg

Adventskränzchen

Das Adventskränzchen, organisiert von Marie- Theres Schindler, ist eine Bloggeraktion mit Themen rund um die Advent- und Weihnachtszeit. Jeden Tag gibt es bei verschiedenen Bloggern und Bloggerinnen zu ganz unterschiedlichen Themen Beiträge. Mit dem heutigen Thema Kuscheloutfit haben sich 6 weitere Bloggerinnen beschäftigt. Schaut doch mal bei ihnen vorbei:

1) Katja

von www.schminktussiswelt.blogspot.com

2) Milli

von www.millilovesfashion.de

3) Katrin

4) Alexandra

von www.meergedanken.de

5) Anita

von www.runningmami.ch

6) Lisa- Marie

von www.chaosmariechen.de

Beim Absenden eines Kommentars erklären wird Ihr Name sowie der Kommentar gespeichert und Sie erklären sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

(Adventskränzchen): 15 Ideen für Selfcare, die dich nicht viel kosten

(Adventskränzchen): 15 Ideen für Selfcare, die dich nicht viel kosten

(Trendradar): Wintertrends 2018/19

(Trendradar): Wintertrends 2018/19