All in Adventskränzchen2018

(Adventskränzchen): Bücher für die Weihnachtszeit

Wisst ihr, was ich an Weihnachten gerne mache? Ich ziehe mich ganz gerne auch mal mit einem Buch zurück. Ich finde es auch immer sehr entspannend, einmal in andere Welten abzutauchen und bin generell auch eine ziemliche Leseratte. Passend dazu heißt das Motto im Adventskränzchen heute auch “Bücher, Filme, Serien”. Nun schaue ich weder viel Filme noch Serien, daher gibt es bei mir heute ein paar Buchtipps für die Weihnachtstage.

(Adventskränzchen): 15 Ideen für Selfcare, die dich nicht viel kosten

Jetzt ist er nicht nur angebrochen, der Dezember und mit ihm die Weihnachtszeit, nein, wir sind schon mittendrin. Für die meisten von uns fällt diese ohnehin sehr stressig aus. Dazu kommt noch, dass uns auch jetzt schon die Kälte und die dunkle Jahreszeit zu schaffen macht und viele bereits jetzt den Winterblues bekommen. Damit ihr diesen auch im Business übersteht, hatte ich bereits in ein paar Tipps zusammengefasst. Heute habe ich nun noch ein paar Möglichkeiten für Selfcare für euch zusammengefasst, die euch einerseits helfen können im Kampf gegen Winterblues, die ihr aber auch gleichzeitig gut bei der Kälte draußen ohne große Mühe umsetzen könnt, denn kalte Tage sind bestens geeignet für Selfcare. Und passend war auch das heutige Tagesmotto im Adventskränzchen Baby, it’s cold outside.

(Adventskränzchen): Mein Dezembertagebuch

Werbung, da Markennennung/unbezahlt

Wisst ihr, was für mich das Schönste an den langen dunklen Winterabenden in der Weihnachtszeit ist? Basteln und Kreativ sein. Ich bastele ohne sehr gerne und gestalte etwas selbst und diese Zeit lädt praktisch dazu ein. Passend dazu möchte Ich euch im Rahmen des Adventskränzchen, dessen Motto heute so passend Allerlei Bastelei heißt, mein Dezembertagebuch zeigen.

(Adventskränzchen): Schickes fürs Fest

Werbung, da Markennennung/ unbezahlt

Das Weihnachtsfest naht mit Riesenschritten, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, gehen bei dem einen oder anderen vielleicht sogar schon in die letzte Runde. Dazu kommen noch Weihnachtsfeiern und ein passendes Outfit fürs Fest soll auch noch her. Da man aber in aller Regel selbst am Heiligen Abend noch viel zu tun hat, soll der Look gleichzeitig auch noch bequem sein, schnell gestylt sein und gut aussehen soll er auch noch. Auch für mich war es mittlerweile an der Zeit, mich nach einem solchen Look umzusehen. Welcher Look es bei mir in die engere Auswahl geschafft hat, das zeige ich euch heute.